Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike-Tour Top

Giw Enduro

Mountainbike-Tour · Visperterminen · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bike Valais/Wallis Verifizierter Partner 
  • Giw Enduro
    / Giw Enduro
    Foto: Trail Therapy
  • / Giw Enduro
    Foto: Trail Therapy
  • / Giw Enduro
    Foto: Trail Therapy
  • / Giw Enduro
    Foto: Trail Therapy
m 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km Bergrestaurant Giw Tiziano's Hotel Visperhof
Die Tour von Giw nach Visp ist ein wahres Enduro Highlight in den Walliser Alpen. Die rund 1‘200 Höhenmeter lange Abfahrt ist sehr abwechslungsreich und beinhaltet alles, was von einem Enduro-Trail gewünscht wird.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
12,2 km
0:49 h
3 hm
1.314 hm

Einkehrmöglichkeiten: In Visp gibt es ein vielfältiges Angebot an Restaurants

Autorentipp

Visper Altstadt mit zahlreichen Restaurants und Gartenterassen als Abschluss der Tour
Profilbild von Lea Leuenberger
Autor
Lea Leuenberger
Aktualisierung: 03.12.2020
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.961 m
Tiefster Punkt
646 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://www.heidadorf.ch/

Start

Giw (1.960 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'637'387E 1'122'793N
DG
46.255535, 7.923492
GMS
46°15'19.9"N 7°55'24.6"E
UTM
32T 417028 5123003
w3w 
///angreifenden.planschen.haftet

Ziel

Visp

Wegbeschreibung

Die Bergstation Giw ist mit dem Sessellift von Visperterminen sehr gut erreichbar. Mit Blick auf das Weisshorn, die Mischabelgruppe und das Bietschhorn kann man sich auf der Terrasse des „Bergrestaurants Giw“ noch einen Kaffee gönnen. Ab Giw fängt der Trailspass so richtig an. In einem ersten Abschnitt hinunter bis „Muttji“ ist der Trail breit, abfahrtsorientiert und übersichtlich angelegt. Weiter gehts flach bis „Hüoterhüsi“ und durch den idyllischen Weiler „Ara“ flowig bis nach „Hotee“. Von „Hotee“ ist der Singletrail eine Enduro-Perle der Extraklasse. Der naturbelassene Flowtrail ist abwechslungsreich, kurvenreich und fühlt sich an, als hätte ihn jemand geplant und bewusst in den Wald eingebettet. In Visp angekommen, kann man die Tour ausklingen lassen. Ein Abstecher in die Visper Altstadt lohnt sich. Der alte Dorfteil bietet viel Charme, italienisches Ambiente und zahlreiche Restaurants mit Gartenterrassen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Regelmässige Zugverbindung von der ganzen Schweiz nach Visp, anschliessend mit dem Postauto nach Visperterminen und weiter mit dem Sessellift bis Giw. Zugverbindungen unter https://www.sbb.ch/ und Busverbindungen unter https://www.postauto.ch/de

Koordinaten

SwissGrid
2'637'387E 1'122'793N
DG
46.255535, 7.923492
GMS
46°15'19.9"N 7°55'24.6"E
UTM
32T 417028 5123003
w3w 
///angreifenden.planschen.haftet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.bike-wallis.ch / www.bike-valais.ch

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
0:49 h
Aufstieg
3 hm
Abstieg
1.314 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp Von A nach B Singletrail / Freeride

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.