Sprache auswählen
Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Mountainbike-Tour

Hannig E-Bike Loop

· 1 Bewertung · Mountainbike-Tour · Grächen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bike Valais/Wallis Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: François Zimmermann, Bike Valais/Wallis
  • / Hannig Loop
    Foto: Melanie Wyer, Bike Valais/Wallis
  • / Hannig Loop
    Foto: Melanie Wyer, Bike Valais/Wallis
  • / Hannig Loop
    Foto: Melanie Wyer, Bike Valais/Wallis
m 2800 2600 2400 2200 2000 7 6 5 4 3 2 1 km Bergrestaurant Hannigalp Bergrestaurant Hannigalp E-Bike Ladestation Grächen E-Bike Ladestation Grächen Feuerstelle Hannigalp Furggen

Der Hannig-Loop ist eine konditionell anspruchsvolle Rundtour am Fusse des Wannehorn, bei der rund 500 Höhenmeter zu bewältigen sind. Diese Tour ist ideal, um sie mit dem E-Bike zu absolvieren.
geöffnet
leicht
7,5 km
1:48 h
513 hm
513 hm

Einkehrmöglichkeiten: Restaurant Hannigalp

Autorentipp

Wannehorn und Aussichtspunkt „Heidnische Tossu“
Profilbild von Lea Leuenberger
Autor
Lea Leuenberger
Aktualisierung: 29.07.2020

Schwierigkeit
S0 leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2633 m
Tiefster Punkt
2120 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://www.graechen.ch/

Start

Hannigalp (2121 m)
Koordinaten:
DG
46.206684, 7.867842
GMS
46°12'24.1"N 7°52'04.2"E
UTM
32T 412661 5117634
w3w 
///voraus.symbolisch.freudige

Ziel

Hannigalp

Wegbeschreibung

Die Hannigalp ist entweder via Schotterstrasse oder mit der Gondelbahn ab Grächen Dorf gut erreichbar. Von der Hannigalp führt die Tour zunächst steil ansteigend via „Chleini Furgge“ bis „Küchenwang“. Von hier aus lohnt es sich die zusätzlichen 50 Höhenmeter zu Fuss in Angriff zu nehmen, um die Aussicht auf dem Wannehorn zu geniessen. Das Wannehorn bietet eine fantastische Panorama-Sicht auf die südlichen Walliser und Berner Alpen. Ab „Küchenwang“ geht es auf einem etwas breiteren Trail zum zweiten Aussichtspunkt „Heidnische Tossu“. Auf der gegenüberliegenden Talseite unverkennbar die Berggipfel der Augstbord-Region bis hinein ins Mattertal. Von diesem Aussichtspunkt führt die Rundtour via „Stafel“ zurück zur Hannigalp.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Visp nach St.Niklaus, von dort mit dem Bus nach Grächen, anschliessend mit der Luftseilbahn auf die Hannigalp. Regelmässige Zug und Busverbindungen unter https://www.sbb.ch/ und https://www.postauto.ch/de/fahrplan

Koordinaten

DG
46.206684, 7.867842
GMS
46°12'24.1"N 7°52'04.2"E
UTM
32T 412661 5117634
w3w 
///voraus.symbolisch.freudige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.bike-wallis.ch / www.bike-valais.ch


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Claudio Ruff
11.08.2020 · Community
top Aussichts Tour! Gelegentlich sieht man auch Steinböcke und Gemsen...
mehr zeigen
Gemacht am 04.08.2020

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
S0 leicht
Strecke
7,5 km
Dauer
1:48h
Aufstieg
513 hm
Abstieg
513 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp Gipfel-Tour Singletrail / Freeride

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.